6. Januar 2014

Posted by Thorsten Bruck | File under : , , ,

Moin Leude,
nach dem mein letzter Test des Balea MEN Wake up Call HYDRO ENERGY GEL schon ein paar Tage her ist, geht es heute dem Goldwell dualsenses men Thickening Shampoo, das in meiner Black Box Men vom Dezember drin war, an den Kragen.



Was Goldwell selbst dazu sagt:

THICKENING SHAMPOO
Volleres Haar & Energie für feines und dünner werdendes Haar, Reinigt schonend, Sorgt aktiv für mehr Fülle und Kraft(300ml kosten circa 9,50€)


Wie ich das sehe:

Mein Testzeitraum war ca. 2-3 Wochen + eine Woche Türkei-Urlaub (in dem ein Shampoo natürlich durch das Chlorwasser des Pools und die Meerluft ein wenig mehr leisten muss)



Design: 

Ist vom Aussehen her sehr gut gelungen. Die Haptik ist auch schön und man merkt schon beim Anfassen, dass es von der Qualität her nicht ganz unten im Preissegment angesiedelt ist. 
Jetzt direkt am Anfang zu einem dicken Minus: Das Shampoo hat einen Schraubdeckel! 
Klingt erstmal nicht so tragisch, ist es in meinen Augen aber. Sobald man(n) das erste Mal damit in der Dusche steht und mit glitschigen Händen versucht hat den Deckel abzuschrauben, weiß was ich meine. Leider kommt bei dem Schraubdeckel noch dazu, dass wenn man(n) die Flasche ohne Deckel in der Dusche stehen lässt, schön das Spritzwasser in die Flasche läuft und die Flasche nach dem Duschvorgang wieder voll ist. :(


Geruch:

Eins muss ich sagen, "Duft" kann Goldwell! Das Thickening Shampoo riecht seeeeehr lecker! Eigentlich stehe ich ja nicht so auf Shampoos oder Duschgels die nach "Mann" riechen, aber hier ist der Duft nach "Mann" sehr milde ausgefallen und harmoniert einfach perfekt. Dicker PLUSPUNKT!


Konsistenz und Farbe: 

Die Konsistenz ist wie man Shampoo kennt und gerne hat, nicht zu dick und nicht zu flüssig. Die Farbe ist mit einem geschmeidigen Blau auch "Mann"-gerecht und nicht zu extrem geraten, wie manch andere Männer-Shampoos.


Anwendung:

Jop, genau so wie man Shampoo kennt. Entweder auf die Hände und dann ab ins Haar oder einfach die Flasche genommen und über dem Kopp gehalten und schön drauf geschmiert. :)


Ergiebigkeit: 

Ich hab für meine Haarlänge (die ihr ja aus meinen anderen Posts gut kennt) für 4 Wochen fast die ganze Flasche(100ml) gebraucht. Das finde ich recht ergiebig so dass man sagen kann wenn man die normale Flasche mit 300ml kauft würde sie bei mir bestimmt drei Monate halten, was den Preis von 9,50€ dann auch rechtfertigt.





Mein Fazit: 

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das Zeug kaufen würde! 
Für die Pflege meiner Haare ist es schon sehr gut und fettet bei meinen relativ dünnen Haaren nicht.
Der Duft ist super, die Ergiebigkeit ist auch TOP, der Preis ist auf den ersten Blick recht teuer, was sich aber meiner Meinung nach mit der Ergiebigkeit wieder ausgleicht. Aber ich bin echt kein Fan des Schraubverschlusses und das macht glaub ich leider den größten Kritikpunkt aus. 

Viele Grüße :)

Wenn ihr gern noch ein Wunschprodukt getestet haben wollt, schreibts mir in die Kommentare.

1 Kommentar:

  1. Wäre es nicht sinnvoll zu erfahren, ob das Haar dicker geworden ist?
    Ist das nicht der Clou an diesem Produkt?

    AntwortenLöschen