4. März 2014

Posted by Thorsten Bruck | File under : , ,

Es ist mal wieder soweit, die alljährliche Erkältung ist mal wieder am Start. 
Was macht Mann dann wenn man gerade seine besten Antierkältungsbomben zur Hand hat? Genau, man folgt den empfehlungen der Kollegen im Büro was so die besten Hausmittelchen sind, um sich wieder so schnell wie möglich Fit zu machen.

Daher ab zu dm und das Körbchen voll gemacht.


Gekauft hab ich folgendes:

Soft & Sicher Balsam Taschentücher - 0,95€
Balea Kräuter Bad Lavendel - 0,95€
Das gesunde PLUS Erkältungs Kapseln - 2,95€
Das gesunde PLUS Heißer Ingwer & Honig - 1,75€
Das alverde Magazin für zum zwischendurch lesen (for free)
(Tee hatte ich noch genug zuhause)


Die erste Tipp kam von meiner Kollegin Tina:


Der zweite Tipp kam von Kollegin Gaby

Das lecker Kräuter Bad ist eigentlich immer im Haus, daher musste es auf jeden Fall mit, da das alte aufgebraucht ist.

Die Soft & Sicher Taschentücher sollte eigentlich jeder bei einer Erkältung in ausreichender Form in der nähe haben, aber das wisst ihr ja alle :)

So ich bin jetzt erst mal auf der Couch, im Bett und zwischendurch mich ins Kräuter Bad schmeißen. 

Eine Frage hab ich aber noch, was sind denn so eure Hausmittelchen gegen so eine "fiese Erkältung"? 

Grüße *hust*




1 Kommentar:

  1. na dann erstmal gute besserung!

    falls du starke halsschmerzen hast hilft gurgeln mit salzwasser; also ordentlich salzig - nicht schlucken! das ganze glas weg; total abartig aber am nächsten tag wirklich besser. ansonsten gab es von mutti immer zwiebelsaft: zwiebeln mit ordentlich zucker saften lassen und davon dann ein TL wie hustensaft.

    wärme hilft immer; nach dem kräuterbad also gut einpacken. das kräuterbad übrigens nur etwa 15 minuten lang nehmen - dann wirkt es am besten.

    ansonsten hilft nur augen zu und durch - die bleibt solange sie will, egal was du machst..

    ach ja.. eis hilft immer; schoko, erdbeere, zitrone.. ;)

    AntwortenLöschen